Ersatzbau Scheune Mühle Gattikon

Mühleweg 16
8136 Gattikon

Bauherrschaft
privat

Projekt2016
Fertigstellung2019
Studie2014
LeistungenProjektierung, Ausschreibung, Realisierung

Die bestehende Scheune ist Teil einer Gruppe von älteren Gebäuden auf dem Mühleareal in der Gemeinde Thalwil (Ortsteil Gattikon).Das Gebäude hatte einen massiven Kopfteil aus Steinmauern und einen Scheunenteil in Holz. Der steinerne Teil, der direkt über dem Kanal steht, wurde früher als Schlachtraum benutzt, der hölzerne hauptsächlich als Lager.

Im Winter Januar 2013 stürzte ein grosses Stück des hölzernen Teils des Gebäudes unter Schneelast ein. Es wurde entschieden im Zuge der Aufräumarbeiten den ganzen hölzernen Teil abzuführen und die Kellerräume aufzufüllen.

Das ehemalige Gebäude soll in seinem ursprünglichen Volumen wieder aufgebaut werden und insgesamt drei Wohneinheiten beinhalten. Eine davon im alten, noch bestehenden steinernen Teil unter dem sich auch der Kanal befindet. Dort handelt es sich um einen Umbau eines bestehenden Gebäudes. Der frühere hölzerne Teil wird mit zwei Wohneinheiten neu aufgebaut und hält sich an den im Gestaltungsplan definierten Volumenschutz und Ausdruck.