Projektwettbewerb Raiffeisenbank Zug

Bahnhofplatz
6300 Zug

Bauherrschaft
Raiffeisenbank Zug

Projekt
ZusammenarbeitMarkus Stucki Innenarchitektur
Wettbewerb2018, 4. Rang
Kosten BKP 1 – 5

Die neue Geschäftsstelle, zentral situiert über dem Hauptzugang zur Bahnhofhalle, ist für die Kundschaft über die bestehende Treppe oder den Lift einfach zu erreichen. Der Kunde betritt die Bank durch den mittig positionierten Eingang und wird direkt an den Empfang geführt.

Die Teamarbeitsplätze sind durch eine Glaswand mit Türe von der Empfangshalle getrennt. So ist die Diskretion von Gesprächen und Dokumenten gewährt. Geschlossene Räume sind als autonomer Körper ausgebildet und gliedern den langgezogenen Grossraum in angenehm proportionierte Aufenthalts- und Arbeitsbereiche.